GHIA SA – Aig­le und Luga­no 1948 – 1984

Name: GHIA SA – Aig­le und Luga­no 1948 – 1984

Logo:

Stand­ort: Lugano

1948 — 1984

Bis 1958 ca. 80 Cou­pés und Cabriolets
z. B. auf Chas­sis von Alfa Romeo, Fiat, Jagu­ar, MG und Panhard.
Design von Gio­van­ni Miche­lot­ti (bis 1957) und Pie­tro Frua (ab 1957).
Danach noch Hard­tops, Nutz­fahr­zeu­ge und Unfallreparaturen.

www.ghia-aigle.info

Kommentare sind deaktiviert.